Gewindeeinsatz M2-M12 Edelstahl


Gewindeeinsatz M2-M12 Edelstahl

Artikel-Nr.: 623


innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

ab 3,80

Inkl. MwSt., zzgl. Versand

Versandgewicht: 30 g


Diese Gewindeeinsätze ermöglichen die Reparatur von beschädigten, ausgerissenen oder festgefressenen Gewinden. Im Gegensatz zu anderen Einsätzen können diese eine plane Oberfläche erhalten und sind mit Keilen gegen Verdrehen gesichert. Somit können sich diese Einsätze auch durch Vibration oder mehrmaliges Verschrauben nicht mehr lösen.

Die Einsätze sind für Metall (Stahl, Leichtmetall, Guss) geeignet. Ab Innengewinde M6 werden die Einsätze mit 4 anstatt 2 Keilen gesichert.

Dies ist die leichte, dünneAusführung, die in der Regel reicht. Wir bieten auch eine Schwerlast Ausführung mit deutlich erhöhter Wandstärke an.

Toleranzklasse Gewinde: mittel (6H, 6g), restliche Bemaßung +/- 0,25mm

Bitte verwenden Sie die angegeben Kernlochdurchmesser, die leicht größer sind als die Standard Kernlochdurchmesser.

Die Innengewinde sind alle Regelgewinde nach DIN 13-1. Die Außengewinde bis einschließlich M8 sind ebenfalls Regelgewinde. Die Steigungen der Außengewinde ab M10 weichen von den Regelgewinden DIN 13-1 und Feingewinden DIN 13-2 ab. Gewindebohrer für deren Einbau haben wir ebenfalls im Produktprogramm.

Innengewinde Angaben Aussengewinde Angaben Ausbau
Gewindegröße (mm) Gewindesteigung (mm) Länge (mm) Gewindegröße (mm) Gewindesteigung (mm) Kernloch (mm) Bohrungsdurchmesser (mm) Bohrungstiefe (mm)
M2 0,4 3 M4 0,7 3,4 2,5 3
M3 0,5 4,2 M5 0,8 4,4 3,3 3
M4 0,7 5,2 M6 0,75 5,5 4,3 3
M5 0,8 8 M8 1,25 6,9 5,5 4
M6 1 10 M10 1,25 8,8 7,5 4,8
M8 1,25 12 M12 1,25 10,8 9,5 4,8
M10 1,5 14 M14 1,5 12,8 11,5 4,8
M12 1,75 16 M16 1,5 14,8 13,5 4,8

Einbauanweisung

  1. Beschädigtes Gewinde mit Kernlochdurchmesser für Gewindeeinsatz ausbohren und ansenken
  2. Gewinde für Gewindeeinsatzschneiden. Unbedingt die korrekte Gewindesteigung beachten.
  3. Einsatz bis knapp unterhalb der Oberfläche einschrauben (ca. 0,3mm)
  4. Keile mit Hammer oder speziellem Einschlagwerkzeug mit leichten Schlägen eintreiben. Ohne Einbauwerkzeug undbeding vorsichtig und senkrecht eintreiben, damit diese nicht abbrechen. Das Gewinde ist so gegen Verdrehen gesichert

Ausbauanweisung

  1. Gewindeeinsatz mit dem in der Tabelle angegebenen Durchmesser bis zur angegebenen Tiefe aufbohren
  2. Keile nach innen biegen und abbrechen
  3. Alten Einsatz mit Schraubenausdrehwerkzeug entfernen
  4. Es kann nun ein neuer Einsatz in die alte Gewindebohrung eingesetzt werden

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Gewindebohrer M4-M22 HSS Gewindebohrer M4-M22 HSS
ab 3,80 *
Versandgewicht: 50 g
Gewindeeinsatz Schwerlast M4-M16 Edelstahl Gewindeeinsatz Schwerlast M4-M16 Edelstahl
ab 4,00 *
Versandgewicht: 30 g
*

Inkl. MwSt., zzgl. Versand

Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite - Cubic Print, Gewindeeinsatz / Gewindebohrer, Alle